Anforderungen

Anforderungen der DSGVO an Unternehmen

Ihr Unternehmen muss die Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung seit Mai 2018 umsetzen und in alle Geschäftsabläufe integriert haben. Die neue DSGVO bereitet Unternehmen häufig Sorge und ist Grund für Unsicherheiten und Angst vor hohen Bußgeldern. Dabei sind fast alle Unternehmen sowie Gemeinden, Kommunen und Städte betroffen. Mitarbeiterdaten, das Kontaktformulare auf Ihrer Website oder in Ihrem Online-Shop, Kundendaten zur Rechnungsstellung oder Einwohnerdaten: Anforderungen der DSGVO betreffen viele Bereiche.

Die Datenschutz-Grundverordnung fordert:

  • neue Strukturen und erhöhte Anforderungen in der IT
  • ein Umdenken beim Management
  • neue Prozesse im Geschäftsbetrieb
  • eine Verstärkte Sensibilisierung für Datenschutz im Unternehmen
  • eine umfangreichere Schulungen der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
  • die Erstellung eines Verarbeitungsverzeichnisses und der Datenschutzerklärung

Umsetzung der DSGVO ist Ihre Pflicht

Bei Nichtumsetzung der DSGVO droht die Gefahr von hohen Bußgeldern und Abmahnungen durch Mitbewerber. Lassen Sie sich unverbindlich beraten.