Wir helfen Ihnen bei der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung.

Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gilt für Unternehmen seit dem 25. Mai 2018. Diese EU-weit geltende Regelung umfasst umfangreiche Änderungen im Datenschutz. Die DSGVO verlangt zahlreiche Anpassungen für Unternehmen insbesondere bei Änderungen der Erfassung, Verarbeitung, Speicherung, Nutzung und Vernichtung von Daten. Vor allem soll damit der Verbraucherschutz und der transparente Umgang mit personenbezogenen Daten gestärkt werden.

Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gilt für Unternehmen seit dem 25. Mai 2018. Diese EU-weit geltende Regelung umfasst umfangreiche Änderungen im Datenschutz. Die DSGVO verlangt zahlreiche Anpassungen für Unternehmen insbesondere bei Änderungen der Erfassung, Verarbeitung, Speicherung, Nutzung und Vernichtung von Daten. Vor allem soll damit der Verbraucherschutz und der transparente Umgang mit personenbezogenen Daten gestärkt werden.

Weitreichende Pflichten für Unternehmen

Sollten Unternehmen die neue DSGVO nicht vollständig umsetzen drohen drakonische Strafen. Anders als früher werden Verstöße oder Mängel beim Datenschutz künftig erheblich schärfer verfolgt und bestraft. Waren es früher Bußgelder zwischen 5.000 und 10.000 Euro, kann der Höchstbetrag nun bis zu vier Prozent des weltweit erzielten Jahresumsatzes betragen. Allen Unternehmen muss daher klar sein, dass die Sanktionen mit der DSGVO deutlich härter als unter den bisher geltenden nationalen Bestimmungen in Deutschland ausfallen.

Weitreichende Pflichten für Unternehmen

Sollten Unternehmen die neue DSGVO nicht vollständig umsetzen drohen drakonische Strafen. Anders als früher werden Verstöße oder Mängel beim Datenschutz künftig erheblich schärfer verfolgt und bestraft. Waren es früher Bußgelder zwischen 5.000 und 10.000 Euro, kann der Höchstbetrag nun bis zu vier Prozent des weltweit erzielten Jahresumsatzes betragen. Allen Unternehmen muss daher klar sein, dass die Sanktionen mit der DSGVO deutlich härter als unter den bisher geltenden nationalen Bestimmungen in Deutschland ausfallen.

Datenschutzrechtliche Maßnahmen sind gefragt

Wenn Sie sich unsicher über die Umsetzung des neuen Datenschutzrechtes sind unterstützen wir Sie mit unseren Experten von ITM.

Wir prüfen, ob Ihre derzeitigen Datenschutzmaßnahmen kompatibel mit der aktuellen DSGVO sind.

Wir prüfen alle Geschäftsabläufe und Verträge bei denen personenbezogene Daten verarbeitet werden.

Wir geben Ihnen Handlungsempfehlungen zur Umsetzung und Optimierung der Datenschutz-Grundverordnung.

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung nicht kompatibler Datenschutzmaßnahmen und Geschäftsabläufe.

Wir schulen Sie in allen Fragen rund um die Rechenschafts-, Informations- und Meldepflichten.

Mit unseren zertifizierten DEKRA-Datenschutzbeauftragten übernehmen wir die Verantwortung als externer Datenschutzbeauftragter.

Wir prüfen, ob Ihre derzeitigen Datenschutzmaßnahmen kompatibel mit der aktuellen DSGVO sind.

Wir prüfen alle Geschäftsabläufe und Verträge bei denen personenbezogene Daten verarbeitet werden.

Wir geben Ihnen Handlungsempfehlungen zur Umsetzung und Optimierung der Datenschutz-Grundverordnung.

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung nicht kompatibler Datenschutzmaßnahmen und Geschäftsabläufe.

Wir schulen Sie in allen Fragen rund um die Rechenschafts-, Informations- und Meldepflichten.

Mit unseren zertifizierten DEKRA-Datenschutzbeauftragten übernehmen wir die Verantwortung als externer Datenschutzbeauftragter.

Treten Sie mit uns in Kontakt

ITM hat sich auf die Umsetzung, Realisierung und Sicherstellung der neuen DSGVO-Regeln spezialisiert. Wir bieten Ihrem Unternehmen eine rechtssichere Beratung, detaillierte Analysen aller Datenschutzbetroffenen Geschäftsabläufe, Inhouse-Schulungen und die Beratung zu identifizierten Schwachstellen. Unsere zertifizierten DEKRA-Datenschutzbeauftragten übernehmen die Verantwortung als externer Datenschutzbeauftragter.